Augenbrauen abdecken – Tutorial mit Kryolan

Jul 20, 14 Augenbrauen abdecken – Tutorial mit Kryolan

Um einige Looks der Geschichte richtig nachzustylen, ist es erforderlich, die eigenen Augenbrauen abzudecken. Entweder weil die Augenbrauen damals rasiert und an einer anderen Stelle nachgezeichnet wurden, als es heute üblich ist oder weil überhaupt keine Augenbrauen angesagt waren.

So hat man im Mittelalter und zur Zeit von Queen Elisabeth I (1533 – 1603) die Augenbrauen komplett rasiert und so gelassen.

Auch für das Makeup einer Geisha wurden die Brauen rasiert, allerdings bekanntermaßen nachgezeichnet. Sehr extravagante Augenbrauen waren in Europa  in den 20er und 30er Jahren populär, wofür sich ebenfalls viele Frauen die Augenbrauen rasierten.

Für ein 20er Makeup wurden die Brauen dann sehr dünn, gerade und lang nachgezogen. In den 30er Jahren mochte man sie ebenfalls sehr dünn, man zeichnete aber einen sehr starken und hohen Bogen.

Augenbrauen abdecken AnleitungFür mein Marlene Dietrich Makeup habe ich deshalb meine eigenen Augenbrauen mit dem Kryolan Eyebrow Kit abgedeckt, um den authentischen 30er Look zu erzielen. Auf Rasieren hatte ich dann doch keine Lust :-)

Ich zeige hier die Technik, die auch Maskenbildner für Film und Theater benutzen. Du musst Dir übrigens nicht unbedingt das Set von Kryolan kaufen, das immerhin 25,00 € kostet. Du brauchst aber in jedem Fall Mastix, Wachs und losen Puder.

Augenbrauen abdecken AnleitungAugenbrauen abdecken 1 – Säubern

Ein Wattestäbchen mit Makeupentferner tränken.

Die Gegend um die Augenbrauen damit von Kosmetika wie Creme etc befreien. Die Brauen müssen ganz sauber sein.

Augenbrauen abdecken 2 – Mastix

Augenbrauen abdecken AnleitungWasser-basiertes Spirit Gum (Mastix) auf die ganze Länge der einen Augenbraue aufpinseln.

Ca. 1 Minute warten, bis das Mastix klebrig wird.

Augenbrauen abdecken AnleitungJetzt den Daumen der einen Hand in der Mitte der Augenbrauen plazieren und leicht andrücken. Das verhindert, dass um die Braue Fältchen entstehen.

Dann mit einem Spatel das klebrige Mastix über die Braue ziehen. Mit dem Spatel dabei Druck auf die Braue ausüben.

Wiederholen bis sich das Mastix setzt.

Procedere bei der anderen Braue wiederholen.

Augenbrauen abdecken 3 – PudernAugenbrauen abdecken Anleitung

Beide Augenbrauen mit losem Puder betupfen.

Dabei die Puderquaste auf die Brauen andrücken und Puder einarbeiten.

Augenbrauen 4 – Wachs

Mit dem Spatel eine kleine Menge Wachs aufnehmen. Das Wachs auf den Zeigefinger einer Hand legen und am Anfang der einen Braue ansetzen.

Wieder mit dem Daumen der einen Hand zwischen den Augenbrauen andrücken, um Fältchen zu verhindern. Das Wachs mit dem Zeigefinger der anderen Hand vom Anfang der Braue bis zum Ende verteilen. So werden die Haare unter dem Wachs versteckt. Das Wachs sollte in erster Linie auf den Haaren sein und nicht auf der danebenliegenden Haut.

Augenbrauen abdecken AnleitungAugenbrauen abdecken 5 – Versiegeln

Nachdem die Augenbrauen mit Wachs abgedeckt sind, trage die Versiegelung mit dem Pinsel auf.

Kurz antrocknen lassen und dann eine zweite Schicht auftragen.

Die Flüssigkeit sorgt dafür, dass sich das Wachs später wieder ganz leicht entfernen lässt und nicht in den Haaren festklebt bzw nicht die Haare mit dem Wachs zusammen entfernt werden. Diese Versiegelung aus dem Kryolan Set braucht man nicht wirklich, aber ohne sie muss man wirklich vorsichtig beim Entfernen des Wachs sein (dann am besten leicht anfönen).

Die Versiegelung darf nur auf dem Wachs aufgetragen werden, auf der Haut gibt es Irritationen!

Augenbrauen abdecken 6 – ÜberschminkenAugenbrauen abdecken Anleitung

Letzter Schritt ist das Überschminken.

Je nachdem wofür man seine Augenbrauen abgedeckt hat, wählt man die Farbe der Foundation. Für ein Geisha Makeup oder den elisabethanischen Look trägt man jetzt weisses Profi Makeup z.B. von Kryolan oder Grimas auf. In jedem Fall aber cremiges, sehr gut deckendes Makeup benutzen.

Dann gesamtes Gesicht mit den Augenbrauen überpudern.

Und bei mir geht es jetzt weiter mit dem Aufmalen der neuen Augenbrauen für mein 30er Jahre Makeup….

468 ad

6 Kommentare

  1. Pearly /

    Tolles Tutorial zu dem historischen Modetrend! (Man sieht auf dem Portrait von Queen Elizabeth auch den Trend zur extrem hohen Stirn – oft mit ausgezupften Haaren!)

    Ein kleiner Hinweis: Im 16. Jh. ist das Mittelalter in Europa definitiv schon vorbei. In Zeiten von Elizabeth I. befinden wir uns eher in der Hoch-Renaissance. Vielleicht könnte man das ausbessern?

    Herzliche Grüße!
    Pearly

    • Rain_Elixirs /

      Hallo Pearly,
      dankeschön :-)
      Ja mit dem Mittelalter und Queen Elisabeth I hast Du natürlich absolut recht. Das Problem ist allerdings, dass während der Renaissance eigentlich wieder Augenbrauen modern waren. Die waren zwar teilweise stark gezupft und evtl sogar gebleicht, um die hohe Stirn zu betonen, aber nicht komplett wegrasiert. Von Elisabeth I gibt es deshalb auch fast nur Porträts mit Augenbrauen.

      Der extreme Trend mit rasierten bzw ganz schmal gezupften kaum zu sehenden Augenbrauen ist tatsächlich Mittelalter. Ich vermute, dass Elisabeth I in Wirklichkeit keine rasierten Augenbrauen hatte, sondern sich der Künstler auf diesem Bild die Freiheit einfach genommen hat. Vielleicht hat sie es auch mal als Modegag gemacht, sie war ja eine Fashionista. Dieses Bild von ihr passte aber einfach zu gut zum Artikel :-)
      Herzlicher Gruß zurück

  2. kvetina /

    hi, danke für die tolle Anleitung :)
    Ich möchte das für einen Ball ausprobieren und daher hab ich ein paar Fragen:
    Kriegt man Mastix in der Apotheke? Welches Wachs verwendest du?
    Und als Versiegelung was verwendest du da – wieder Mastix?

    Danke dir! lg

    • Rain_Elixirs /

      Hallo Kvetina,
      Mastix und Wachs gibt es auf jeden Fall im Visagisten/Theater Bedarf und natürlich online. Müsste man eigentlich auch von amazon bekommen, kostet beides so um die 4 €. In der Apotheke eher nicht, aber wer weiss…
      Das Wachs findest Du unter Namen wie Modellierwachs, Derma Wax, Effekt Wachs. Das wird häufig zum Darstellen von Wunden zu Halloween oder Film/Fernsehen benutzt. Wahrscheinlich würde sogar Kerzenwachs gehen…
      Bei Mastix wasserlösliches verwenden.
      Als Versieglung nichts nehmen, das bekommst Du auch so runter. Einfach die Augenbrauen anfönen und vorsichtig sein.
      LG

  3. Was für ein tolles Tutorial! Ich habe noch eine Frage: ich werde eine Geisha schminken wollen. Da ich das Gesicht mit Aquacolor in Weiss bemalen möchte, frage ich mich ob der Wax mit dem Vesiegelung wasserfest ist? Man sagt, dass man nur Fettschminke darauf verwenden soll. Hast Du es mit Nassschminke ausprobiert?

    Danke :)

    • Rain_Elixirs /

      Also das kriegt man mit Makeup nicht so einfach zerstört, egal welche Konsistenz und welcher Fettanteil. Stark reiben ist aber nicht so gut. Deckkraft am besten mit einem Makeupschwämmchen nach und nach aufbauen.

Ich freue mich über Kommentare!