Hippie Makeup & Frisur Tutorial – 60er Flower Power

Nov 28, 13 Hippie Makeup & Frisur Tutorial – 60er Flower Power

Romantik und Blumenkinderlook bestimmen das Bild beim Hippie Make-up. Der ursprüngliche Hippietrend bildet die Zeit ab, in der er entstand, also den Look der Endsechziger und Anfänge der 70er Jahre und ist deshalb betont jugendlich und auch verspielt. Sich eine Blume ins Gesicht zu malen, galt nicht als merkwürdig, sondern war ein kleiner Akt der Auflehnung gegen „etablierte“ Regeln und Vorstellungen von Schönheit und Make-up.

Ansonsten gehören sanfte Farbtöne, die nicht zu starke Kontraste mitbringen, softe Übergänge und Schattierungen, weiche Linien sowie leicht gebräunte Haut zum sehr mädchenhaften Hippie Make-up dazu. Egal, ob auf Wangen, Augen oder Mund, die Farben wurden insgesamt reduziert eingesetzt, die Betonung lag auf den Augen. Der Mund war stark zurückgenommen und mit Lipgloss oder Lippenstiften in nude Tönen akzentuiert.

Den Look, den wir hier zeigen, ist ideal für eine Mottoparty, Karneval oder für die modernen Woodstock – Festivals:

Hippie Makeup 1

Zuerst brauchen wir einen frischen und natürlich aussehenden Teint.

Grundlage kann ein Feuchtigkeits Make-up sein. Dann Hautunreinheiten abdecken und Augenschatten aufhellen. Mit Puder sparsam umgehen. Rouge gut verblenden, wir haben ein ins orange gehenden Pfirsichton genommen.Hippie Makeup

Die Augenbrauen mit Augenbrauenpuder oder einem Stift leicht nachzeichnen, wenn nötig. Ansonsten mit Augenbrauengel in Form bringen.

Hippie Makeup 2

Die Augenlider mit einem hellbraunen Ton schattieren. Unter die Augenbrauen einen Beigeton einschattieren.

Hippie MakeupHippie Makeup 3

Hippie Makeup

So nun falsche Wimpern kleben.

Hippie Makeup 4

Mit einem schwarzen Kajalstift das Oberlid betonen. Kajal macht eine softere Linie als flüssiger Eyeliner und war in den 70ern populär.

Hippie MakeupHippie Makeup 5

Jetzt kommt eine Umrandung des ganzen Auges mit Lidschatten. Hippie Make up

Wir haben ein mit Marys blauen Augen harmonisierendes Grau-Grün gewählt. Die Linien schön mit dem Pinsel absoften, keine harten Übergänge!

Hippie Makeup  6

Auf den Mund kommt Gloss. Wir haben ein zum Rouge passenden leicht ins orange gehenden Korallenton gewählt.

Hippie MakeupHippie Makeup 7Hippie Makeup

Richtig Hippiemäßig wird das Make-up durch ein bißchen Bodypainting.

Wir haben Mary verschiedene typischen Flower Power Symbole für  Love, Peace & Rock’n’Roll ins Gesicht gemalt :-) Ein Peace-zeichen, Herzen, eine Sonne und natürlich – Blumen.

Dafür kann man sehr gut Lippenkonturenstifte und Kajalstifte benutzen.Hippie Makeup

Wir hHippie Makeupaben noch mit einem Kinderschminkkasten mit etwas bunter Farbe nachgeholfen. Gelb haben eher die wenigsten im normalen Schminkrepertoire…

Hippie Frisur

Frisuren im Hippie-Look erobern immer mal wieder die internationalen Laufstege und sind eigentlich Dauerbrenner auf Festivals.

Hippiefrisuren sind ungezwungen und romantisch oder wild angehaucht. Gestylt dürfen sie auf gHippie Makeupar keinen Fall aussehen – casual ist angesagt. Und Festival-Frisuren müssen auch einiges aushalten.

Wer stylen will, sollte sich am besten an lockeren Flechtkreationen und dem klassichen Beach-Wave-Look versuchen.

Für den originalen 70er Look lässt man jedenfalls sein Haar ungestylt offen, zieht einen Mittelscheitel und peppt die Frisur mit Stirnbänder aus Schals oder Tüchern auf, die einfach um den Kopf gebunden werden, wie rechts im Bild zu sehen.

Rechts unten im Bild haben wir statt des Schals einen geflochtenen Kunsthaarzopf an einem elastischen Band genommen.

Hippie Makeup

Mary als Hippie Girl

Hippie Makeup

60er Model Veruschka mit Hippie Make-up – Das Original

468 ad

Ich freue mich über Kommentare!