20er Jahre Frisuren selbstgemacht – 1920er Frisur Ideen

Jan 22, 16 20er Jahre Frisuren selbstgemacht – 1920er Frisur Ideen

Ich gehe gerne auf 20er Jahre Parties und suche deshalb immer nach neuen Ideen, wie ich aus meinen langen Haaren originale 20er Jahre Frisuren gestalten kann.

Eine Wasserwelle zu legen, ist mir manchmal einfach zu zeitaufwendig und ich will auch nicht immer gleich aussehen.

Da die meisten vom Grundschnitt her wie ich weder einen Bubikopf noch einen Facon Schnitt haben, muss man sich sowieso überlegen, wie man das Haar verstaut bekommt.

Auch damals gab es aber Frauen mit langen Haaren und natürlich hatte man auch damals nicht 10 Jahre lang genau die gleiche Frisur, wie man an den vielen unterschiedlichen Looks sehen kann:

20er Frisuren IdeenGanz oben links sieht man einen Gypsy-Style mit langen Locken und gebundenem Tuch. Rechts und ganz rechts oben sind die Haare in Wellen gelegt und untergeschlagen mit einer Spange hochgesteckt.

20er Jahre Frisuren IdeenIn der zweiten Zeile rechts neben der Mitte ist eine Knotenfrisur aus zwei Haarschlaufen zu erkennen, die man genauso auch heute tragen könnte. Knotenfrisuren gab es in den 20ern sowieso recht häufig, da sie in ihrer Schlichtheit in so krassem Gegensatz zu den opulenten Frisuren füherer Zeiten standen. Rechts ein Model von Coco Chanel mit einem Dutt.

Mir gefällt übrigens die Frisur in der dritten Zeile rechts in der Mitte. Das wahrscheinlich schulterlange Haar ist nach unten eingeschlagen und als Stirnband wird ein geflochtener Zopf getragen. Es kann auch sehr gut sein, dass es sich hier um ihren eigenen Echthaar Zopf handelt, den sie aufbewahrt hat, als das Haar zum ersten Mal kurzgeschnitten wurde.

Wer das nachstylt muss unbedingt darauf achten, möglichst echt wirkendes Haar in der Eigenfarbe des Haares zu benutzen, sonst sieht so eine Frisur ganz schnell trashig aus.

20e20er Jahre Frisuren Ideenr Jahre Frisuren – Flechtfrisuren

Auf dem Titelbild sieht man schon eine sehr einfache Flechtfrisur, die man entweder als Schnecke auf nur einer Seite oder als typische Gretchenfrisur mit Mittelscheitel und je einer Schnecke rechts und links tragen kann.

Wie es sehr typisch für 20er Jahre Frisuren ist, ist das Haar mit einem Stirnband dekoriert.

Rechts zu sehen ist die Kombination aus einem Knoten und einem geflochtenen Zopf. Die  Tänzerin gehört zu den Ziegfeld Follies.

1920er Frisuren20er Jahre Frisuren Ideen Ideen – Schmalzlocken

Etwas aufwendiger ist diese Abendfrisur. Man sieht hier Pin Curls, die nicht ausgebürstet sind, sondern vorsichtig entrollt.

Für so etwas braucht man einen Pony und kinnlanges Haar bzw entsprechend kurze Stufen in langem Haar.

Mit Haarspray kriegt man das sehr gut fixiert.

20er Jahre Frisuren Ideen20er Jahre Frisuren – Bohemian

Rechts ist eine Frisur, die an die 1910er erinnert, aber durch das geschlungene und drapierte Tuch einen sehr extravaganten 20er Touch bekommt.

So eine Frisur erzeugt man am Besten, in dem man das Haar auf mittelgroße Wickler dreht und die Haare dann nicht in Locken fallen lässt, sondern in der Form der Wickler noch zusammengerollt mit Bobby Pins feststeckt.

Hierfür braucht man recht volles und mindestens schulterlanges Haar.

20er Jahre Frisuren IdeenAuch die Frisur links erinnert an die 1910er. Das  Haar wurde in Locken gelegt und dann ausgebürstet.

Das Haar ist dann hinten hochgenommen und am Oberkopf eingeschlagen und festgesteckt worden. Reste der Locken erkennt man vorne an den Haaren, die in das Gesicht drapiert wurden.

Auch hier macht das Stirnband die Frisur erst zu einem typischen 20er Jahre Hingucker. So etwas lässt sich aus einem breiten Band oder Tuch aus Satin, Samt oder Spitze und einer großen Brosche mit Halbedelsteinen oder Strass ganz leicht selber herstellen.

468 ad

1 Kommentar

Ich freue mich über Kommentare!